Die BESTEN Mandelhönchen, Marzipanhörnchen


Die Besten Marzipanhörnchen perfekt für die Weihnachtszeit


Die besten Marzipanhörnchen mit Zartbitterschokolade

Die besten Marzipanhörnchen

Diese Mandelhörnchen sind insbesondere in der Weihnachtszeit das absolute Lieblingsweihnachtsgebäck meiner Familie! Sie sind tausendmal besser als die trockenen Mandelhörnchen vom Bäcker, die beinahe schon langweilig sind. Insbesondere im Winter sind sie ein absolutes Must Have für alle Marzipan oder Mandelliebhaber! In diesem Rezept zeige ich euch, wie ihr super saftige und leckere Mandelhörnchen selber macht!

Die besten Marzipanhörnchen mit Zartbitterschokolade

Saftige Marzipanhörnchen mit knackiger Zartbitterschokolade
Die Mandelhörnchen bestehen aus einer Masse aus Marzipan, gemahlenen Mandeln, Puderzucker und Eigelb, die Von Mandeln ummantelt, aprikotiert und in Zartbitterschokolade getunkt wird.
Durch die Süße des Marzipans, die fruchtige Note der Aprikotur und der leichten Herbe der dunklen Schokolade entsteht hierbei ein Gleichgewicht an Texturen und Aromen, die das Gesamtbild wunderbar abrundet! Die perfekten Plätzchen für die Weihnachtszeit..


Tipp: Beim Backen mit Schokolade ist es ratsam statt Vollmilch- Zartbitterschokolade zu verwenden, weil euer Gebäck sonst recht schnell zu süß wird! Zartbitterschokolade sorgt hingegen für einen intensiveren Schokoladengeschmack und gleicht die Süße angenehm aus!

Saftige Marzipanhörnchen mit knackiger Zartbitterschokolade perfekt für die Weihnachtszeit, Weihnachtsgebäck
Zutaten:
(für 6-8 große Mandelhörnchen)

  • 400g  Marzipan Rohmasse ( am Besten eignet sich Lübecker Marzipan)
  • 200g gemahlene, blanchierteMandeln
  • 200g Puderzucker
  • etw. Bittermandelaroma
  • Zitronen oder Orangenschale
  • eine Prise Salz
  • 2 Eier
  • 100g Mandelplättchen
  • 2 EL Wasser
  • 5 EL Aprikosenmarmelade ohne Stücke
  • 250g Zartbitterkuvertüre
Zubereitung:
Für die Marzipan Masse wird das Marzipan klein geschnitten und mit den Mandeln, dem Aroma, der Zitrone, dem Puderzucker, Salz und dem Eigelb verknetet, bis ein fester, glatter Teig entsteht.

Danach kann der Teig zu einem langen Strang geformt- und in 6-8 gleich große Stücke geteilt werden.
Diese sollten nun auf einer leicht gefetteten Arbeitsplatte zu Hörnchen geformt werden. 
Heizt den Ofen im Anschluss auf 160°C Umluft vor.

Als Nächstes wird das Eiweiß mit dem Wasser kurz vermischt. Die Hörnchen werden damit bestrichen, in den Mandeln gewälzt und auf ein Backblech gesetzt.
Sollten noch freie Stellen auf den Hörnchen sein sollten diese vor dem Backen noch mit Mandelplättchen versehen werden, sodass sie gut davon umhüllt sind.

Backt die Mandelhörnchen nun für 15-20 min goldbraun. Kurz vor Ende der Backzeit könnt ihr die Aprikosenmarmelade aufkochen.
Bestreicht die Marzipanhörnchen nach dem Backen umgehend mit der Aprikotur und lasst sie abkühlen.

Zum Schluss könnt ihr die Kuvertüre temperieren. Hierfür werden 2/3 der fein gehackten Schokolade über dem Wasserbad geschmolzen. 
Nehmt die Schokolade vom Wasserbad und schmelzt darin die restliche Kuvertüre, sodass die Schokolade auf ca. 32°C abkühlt.

Schließlich wird die Unterseite der Marzipanhörnchen mit Schokolade bestrichen und die Enden hineingetaucht.
Setzt eure Mandelhörnchen nun auf ein Backpapier, bis die Schokolade ausgehärtet ist. Jetzt könnt ihr sie genießen!
Ich hoffe sehr das euch dieses Rezept gefallen hat und beantworte euch gerne Fragen in den Kommentaren.
Liebe Grüße

Sarah

Weihnachtsplätzchen: Mandelhörnchen mit Schokolade

Weihnachtsplätzchen: Mandelhörnchen mit Schokolade

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gesunde Kürbis Brownies

Italienischer Pizzateig, Pizza selber machen

Double Chocolate Muffins

Bestes Fladenbrot/ Foccacia selber machen!